Zum Content springen
Staatliche Bau- und Liegenschaftsverwaltung in Mecklenburg-Vorpommern © 2020 SBL Schwerin

Wir stellen ein (FM MV, Rostock)

16.02.2021 | Kraftfahrer/in
Im Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern ist am Standort Rostock zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz als Kraftfahrerin bzw. Kraftfahrer (w/m/d) Fortbildung besetzen.
Die Staatliche Bau- und Liegenschaftsverwaltung Mecklenburg-Vorpommern nimmt als kundenorientierter Dienstleister u. a. die Bauherrenfunktion für die Liegenschaften des Landes und des Bundes in Mecklenburg-Vorpommern wahr und ist für das zentralisierte Liegenschaftsvermögen des Landes zuständig.

Im Finanzministerium Mecklenburg -Vorpommern ist am Standort Rostock im Referat "Organisation, Fuhrparkmanagement und Mobilität" zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz als

Kraftfahrerin bzw. Kraftfahrer (w/m/d)

zu besetzen. Der Arbeitsplatz ist mit der Entgeltgruppe 4 TV-L bewertet. Die Pauschalgruppe wird auf der Grundlage der durchschnittlichen Arbeitszeit nach dem Pkw-Fahrer-TV-L festgesetzt.

Aufgabengebiet

  • Durchführen von täglichen Kurierfahrten vorwiegend für den Geschäftsbereich des Finanzministeriums und für weitere Behörden innerhalb des Landes Mecklenburg-Vorpommern
  • Durchführen von Bedarfsfahrten innerhalb und außerhalb des Landes Mecklenburg-Vorpommern
  • tägliches Be- und Entladen der Fahrzeuge sowie interne Kurierpostverteilung in Vorbereitung der durchzuführenden Kurierfahrten
  • Wartung und Pflege der Dienstfahrzeuge einschließlich Werkstattfahrten
  • Transport und Verteilung von Druckerzeugnissen und Technik u. a. der Steuerverwaltung
  • Durchführen von Personenfahrten im Bedarfsfall
  • Unterstützung der Fuhrparkleitung bei der Organisation des Fuhrparks und des Kurierdienstes sowie bei der Rechnungsbearbeitung

Persönliche Voraussetzungen

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Berufskraftfahrerin/ Berufskraftfahrer oder Umschulung zur Berufskraftfahrerin/ zum Berufskraftfahrer
  • gültige Fahrerlaubnis für Pkw mit Anhänger sowie nachgewiesene langjährige Fahrpraxis
  • gesundheitliche Eignung (Bereitschaft zur Durchführung einer jährlichen Vorsorgeuntersuchung)
  • körperliche Belastbarkeit zum täglichen Tragen und Heben von Paketen und Lasten (pro Paket bis zu 20 kg)
  • Erfahrungen im Kfz-Bereich und technisches Verständnis
  • Dienstleistungsorientierung, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Selbständigkeit sowie kooperatives und vorbildliches Auftreten gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Behörden des Landes
  • hohe persönliche Einsatzbereitschaft für flexible und lange Arbeitszeiten im Rahmen der zu leistenden monatlichen Arbeitszeit
  • Grundlagenkenntnisse von Microsoft Word und Excel sind wünschenswert
Die Landesregierung M-V ist bestrebt, den Anteil der Frauen in allen Bereichen der Landesverwaltung, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und fordert daher entsprechend qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen und ihnen Gleichgestellte werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird daher empfohlen, bereits bei der Bewerbung ausdrücklich auf die Schwerbehinderung/Gleichstellung aufmerksam zu machen und den Nachweis zu erbringen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 7. März 2021
per E-Mail an karriere@fm.sbl-mv.de oder per Post an das

Finanzministerium  Mecklenburg-Vorpommern
Referat IV 102
Postfach
19048 Schwerin


Nähere Informationen zur Staatlichen Bau- und Liegenschaftsverwaltung M-V und zur Form der Bewerbung finden Sie unter www.sbl-mv.de/karriere. Mit der Bewerbung verbundene Kosten können leider nicht erstattet werden. Die Bewerbungsunterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von drei Monaten und nur gegen Rückporto zurückgesandt.

Einsatzort Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern, Standort Rostock