Zum Content springen

Wettbewerb Kunst-am-Bau für Polizeineubau Sanitz ausgeschrieben

30.06.2021 • Neubau des Polizeireviers/ Kriminalkommissariatsaußenstelle Sanitz
Im Anschluss an die Baumaßnahme Neubau des Polizeireviers/ Kriminalkommissariat Außenstelle Sanitz soll nunmehr ein Kunst-am-Bau-Wettbewerb am Standort realisiert werden. Auslober und verantwortlich für den Wettbewerb ist das Staatliche Bau- und Liegenschaftsamt Rostock.
Das Gebäude ist seit April 2021 fertig gestellt und an den Nutzer übergeben.
Es soll nunmehr die Kunst am Bau umgesetzt werden. Gegenstand des Wettbewerbs ist die Erarbeitung und Umsetzung eines künstlerischen Konzeptes für einen der öffentlich zugewandten Bereiche am Gebäude. Dazu kann durch den Künstler für die Platzierung seiner Idee frei gewählt werden zwischen den straßenseitigen Fassaden- und Dachbereichen sowie der Rasenfläche vor dem Gebäude.
Die Art der Kunst sowie die Materialität wird vollständig dem Wettbewerb überlassen. Etwaige Installationen, wie z. B. mit Licht und Wasser, dürfen keine unwirtschaftlichen Folgekosten nach sich ziehen.
Der Wettbewerb wird als bundesweiter, nichtoffener, anonymer Kunst-am-Bau-Wettbewerb mit vorgeschaltetem offenem Ideenwettbewerb durchgeführt. Die Wettbewerbssprache ist deutsch.
Das Bewerberverfahren beginnt am 25. Juni.2021.

Link zur Ausschreibung

Bewerbungsfrist

Die Bewerbungsfrist für den Bewerbungs- und Ideenteil ist der 30. Juli 2021.

Lageplan Neubau Polizei Sanitz

Weitere Artikel in dieser Rubrik