Zum Content springen
Staatliche Bau- und Liegenschaftsverwaltung Mecklenburg-Vorpommern | www.sbl-mv.de © 2019 Betrieb für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern

Sieger des Wettbewerbs steht fest

13.03.2020 I Neubau Polizeipräsidium Neubrandenburg
Das Staatliche Bau- und Liegenschaftsamt (SBL) Neubrandenburg lobte für den Neubau eines Polizeizentrums in Neubrandenburg einen europaweiten Architektenwettbewerb aus. Das Preisgericht kürte am 5. März 2020 den Sieger des Wettbewerbs, die Huber Staudt Architekten BDA Gesellschaft von Architekten mbH aus Berlin.
Die Bauaufgabe bestand darin, ein neues Polizeizentrum für das Polizeipräsidium Neubrandenburg zu planen. Weitere Nutzer werden die Kriminalinspektion Neubrandenburg, das Landesamt für Zentrale Aufgaben und Technik der Polizei, Brandschutz und Katastrophenschutz sein.
Als Standort ist eine Fläche im Stadtteil Lindenberg in der verlängerten Kirschenallee bestimmt, auf der Fläche des Behördenzentrum des Landes. Bauherr für das Polizeizentrum ist das SBL Neubrandenburg. Der voraussichtliche Zeitraum für den Bau ist 2022 bis 2024.  Die vorgelegten Entwürfe sind ein wichtiger Beitrag für die Entwicklung dieses Standorts.
25 Architekturbüros aus Deutschland und der EU bewarben sich um die Teilnahme am Wettbewerb. Nach Eignungsprüfung und Auswahlentscheidung hatten sich 8 Architekturbüros als Teilnehmer qualifiziert.  Nach mehrstündiger intensiver Diskussion und Auseinandersetzung mit den Entwürfen bestimmte das Preisgericht unter Leitung des Architekten, Herrn Prof. Joachim Andreas Joedicke aus Schwerin die Preisträger. Im Preisgericht arbeiteten weitere unabhängige Architekten sowie Vertreter der Nutzer und des Bauherrn mit.

Der 1. Preis ging an das Architekturbüro Huber Staudt Architekten GmbH aus Berlin, da nach Auffassung der Jury dieses Büro ein Polizeizentrum entworfen hat, das in seiner Architekturqualität und in der funktionellen Lösung den Erwartungshaltungen von Bauherr und künftigem Nutzer sehr nahe kommt.
Den 2. Preis erhielten die SEHW Architekten GmbH aus Berlin. Der 3. Preis ging an die Bahl Architekten aus Hagen.
Die BHBVT Gesellschaft von Architekten mbH aus Berlin und die JSP Architekten Gesellschaft für Gesamtplanung mbH aus Dresden erhielten eine Anerkennung.

Ausstellung der Entwürfe

Alle acht Entwürfe werden im Dienstgebäude des SBL Neubrandenburg ausgestellt.

Wann? Vom 10. bis 20. März 2020  (außer am Wochenende) von 9 bis 16 Uhr

Wo? 17033 Neubrandenburg, Neustrelitzer Straße 121, Haus 1

Sie sind herzlich willkommen!

Standort neues Polizeigebäude in Neubrandenburg