Zum Content springen

Schlüssel am Bildungspavillon im Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe feierlich übergeben

26.06.2021 • UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee
Im Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe in Zarrentin wurde am 22. Juni 2021 der neue Bildungspavillon unter der Solarpyramide am Pahlhuus eingeweiht. Das 180.000 Euro umfassende Bauprojekt hatte das Staatliche Bau- und Liegenschaftsamt Schwerin in einer Bauzeit umgesetzt.
Zur Verbesserung des Angebots in der Umweltbildung am Pahlhuus wurde für das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe in Zarrentin mit Mitteln der Europäischen Union ein nachhaltiger Bildungspavillon unter der Solarpyramide errichtet und von Finanzminister Reinhard Meyer und Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus nun feierlich übergeben.
Mit ökologischen Baustoffen errichtet und mit autarker Energieversorgung ausgestattet soll der Pavillon selbst beispielhaft die Bildungsarbeit im UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee unterstützen.
Der als Einraum konzipierte Pavillon ist damit sowohl Schutzhütte als auch Anschauungsobjekt insbesondere für Gruppen junger Menschen, die für die Themen der Nachhaltigkeit begeistert werden sollen.
Die Solarpyramide wie auch der Bildungspavillon werden in Kooperation mit der WEMAG betrieben.

Standort Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe

Weitere Artikel in dieser Rubrik