Zum Content springen

Neue Feuerwache für die Marine in Hohe Düne gerichtet

23.02.2018 • Richtfest an Stützpunktfeuerwehr gefeiert
Der 8,6 Millionen Euro umfassende Neubau, den der landeseigene Betrieb für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern (BBL M-V) im Marinestützpunkt Hohe Düne errichten lässt, ist gestern gerichtet worden.
Der Richtkranz ist beim traditionellen Richtfest über dem Rohbau aufgezogen worden. Holger Richter vom BBL M-V begrüßte am frühen sonnigen Nachmittag die Gäste auf der Baustelle und dankte insbesondere den am Bau beteiligten Bauarbeitern, Handwerkern und Planern. Brandamtsrat Michael Kröger verlieh in seinem Redebeitrag seiner Freude Ausdruck. Anschließend verlas Zimmermann Sven Kitzmann von der vom BBL M-V beauftragten Rohbaufirma Köthenbürger aus Waren/Müritz den Richtspruch. Die letzten drei Nägel trieben Fregattenkapitän Marco Lehmann, Katja Ladenthin vom Bundeswehrdienstleistungszentrum und Brandamtsrat Michael Kröger in den (symbolischen) Dachsparren ein.
Das Gebäude mit seiner markanten Formgebung, die auf der Südseite an den Bug eines Schiffes erinnert, ist ob der hiesigen Bodenverhältnisse auf mehr als 120 Bohrpfählen errichtet worden, die etwa 25 Meter in den Boden reichen. Darauf liegt die ca. 2.200 Quadratmeter große Bodenplatte, sodass der Neubau sicher steht und gegen ein Absacken gesichert ist. Nach der Fertigstellung im kommenden Jahr werden an diesem zentralen Standort, in unmittelbarer Nähe zum Hafen, dem Landplatz für die Hubschrauber sowie den zentralen Versorgungs- und Unterkunftsgebäuden, 8 Einsatzfahrzeuge Unterstand finden und 67 Feuerwehrleute deutlich verbesserte Arbeits- und Einsatzbedingungen vorfinden.
TV.Rostock - Nachricht im Film zum Richtfest der neuen Feuerwache bei der Marine in Rostock Hohe Düne Nachrichtenbeitrag in der Sendung vom 23. Februar 2018 © 2018 TV.Rostock / mediadock GmbH

Starten Sie das Video und schauen Sie sich um: Der Richtkranz schwebt über der Baustelle (360°-Aufnahme)

360°-Video vom Richtfest für den Neubau der Feuerwache auf dem Marinestützpunkt Hohe Düne 360°-Video vom Richtfest am 22. Februar 2018 - der Richtspruch wird verlesen und der Richtkranz aufgezogen. © 2018 Betrieb für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern

Weitere Artikel in dieser Rubrik