Zum Content springen

Laborneubau in Schwerin wird fertiggestellt und übergeben

03.09.2021 • Feierliche Übergabe
Der Neubau für die Außenstelle des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (LAGuS) in Schwerin wird vom SBL Rostock in diesem Jahr fertiggestellt und im Beisein von Mecklenburg-Vorpommerns stellvertretenden Ministerpräsidenten und Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Harry Glawe sowie dem Finanzminister Reinhard Meyer zur Nutzung übergeben.
Die Arbeiten auf dem Gelände der Liegenschaft in der Graf-Yorck-Straße 10 in Schwerin begannen bereits im März 2017 als das Baufeld freigemacht worden ist und anschließend Zaun- und Waldeidechsen abgefangen und umgesetzt worden sind. Die tierischen Bewohner konnten in geeigneten Biotopen untergebracht werden.
Im Juni 2018 konnte mit der Bergung von Munition begonnen werden. Da es sich bei dem Gelände um eine ehemaligen Standort der russischen Streitkräfte handelt, war mit einem vermehrten Aufkommen an Munition zu rechnen. Dieser Verdacht bestätigte sich und nach der aufwändigen Bergung – es wurden in der Summe über 2 Tonnen Munition geborgen – konnte das Baufeld im Januar 2019 als munitionsfrei deklariert werden. Die eigentlichen Bauarbeiten begannen somit im Februar 2019. Jetzt nach ca. 2 ½ Jahren aktiver Bauzeit ist das Gebäude fertig und kann zur Nutzung übergeben werden.
Bei dem Gebäude handelt es sich um einen zweigeschossigen Stahlbetonbau mit einem zusätzlichen Technikgeschoss in Stahlbauweise. Die Fassade wurde in Anlehnung an die Bebauung in der unmittelbaren Nachbarschaft mit Verblendmauerwerk hergestellt. Diese ermöglicht eine große Bandbreite von einzelnen Öffnungen bis hin zur großflächigen Festverglasung mit integrierten Öffnungsflügeln über den gesamten Lebenszyklus des Gebäudes.
Die technische Ausstattung des Gebäudes entspricht den Vorgaben des Nutzers und ermöglicht den Mitarbeitenden des LAGuS beste Voraussetzungen für die Arbeit in der Diagnostik. Auf einer Fläche von ca. 970 m² kann das LAGuS im neuen Domizil seine Aufgaben unter optimalen Bedingungen wahrnehmen.
Verantwortlich für das Bauprojekt war das Staatliche Bau- und Liegenschaftsamt Rostock.

Lageplan LAGuS am Standort in Schwerin

Weitere Artikel in dieser Rubrik