Zum Content springen

Facilitymanagement

08.03.2022 • Bewirtschaftung der landeseigenen und angemieteten Liegenschaften
Eine Vielzahl von Leistungen ist notwendig, um den sicheren und effizienten Betrieb von Gebäuden zu gewährleisten. Zunächst sind die Dienstleistungen zu identifizieren, zu definieren und ggf. zu vergeben. Anschließend wird die Leistungserbringung überwacht und abgerechnet. Als kompetenter Dienstleister rund um das Gebäude sorgen wir für die optimale Unterbringung, wenn möglich in landeseigenen Liegenschaften, sodass unsere Nutzer ihr Kerngeschäft optimal betreiben können.
Die Staatliche Bau- und Liegenschaftsverwaltung Mecklenburg-Vopmmern (SBL-MV) tritt als Eigentümer der landeseigenen Immobilien ähnlich wie ein Vermieter gegenüber den nutzenden Verwaltungen auf. Je nach konkreter Regelung im Einzelfall sorgen wir u. a. für die Erbringung folgender Leistungen im technischen, kaufmännischen und infrastrukturellen Gebäudemanagement:
  • Energie- und Medienversorgung
  • Betriebsführung der technischen Anlagen
  • Wartung und Instandhaltung
  • Dienstleistungen von Hauspersonal
  • Bewachungs- und Sicherheitsdienste
  • Reinigung der Liegenschaften einschließlich Glasreinigung
  • Straßen- und Gehwegreinigung sowie Winterdienst
  • Außen- und Grünanlagenpflege
  • Abfallentsorgung
  • Planung und Bereitstellung von Bewirtschaftungsmitteln
  • Nebenkostenabrechnung, Nebenkostennachweis
Als Verwalter eines sehr umfangreichen und vielschichtigen Liegenschafts- und Gebäudebestandes, unserem Portfolio, nutzen wir unsere Erfahrungen aus der Gebäudebewirtschaftung und der Betriebsüberwachung für die strategische Entwicklung, um Einsparpotenziale zu erschließen - das hilft Energie und Geld zu sparen.