Zum Content springen

Ehemaliges Reichspostgebäude in Schwerin - Planungen für das Areal an der Mecklenburgstraße nehmen Fahrt auf

20.12.2021 • Bau- und Liegenschaftsmanagement im SBL Schwerin
Am 14. Dezember 2021 verkündete der neue Finanzminister Dr. Heiko Geue, dass das Land Mecklenburg-Vorpommern die 50 Millionen Euro für die Sanierung und den Umbau des ehemaligen Postgebäudes zu einem modernen Büro- und Veranstaltungsquartier investieren wird. Verantwortlich für das Bauprojekt ist das Staatliche Bau- und Liegenschaftsamt Schwerin (SBL).
Die vertragliche Bindung der Planer für das ehemalige Postgebäude in Schwerin erfolgte bereits im März 2021. Im August dieses Jahres konnte das SBL Schwerin dem Finanzministerium M-V das Konzept zur zukünftigen Nutzung der Liegenschaft vorlegen. Mit dem tieferen Einstieg in die baufachliche Analyse und in die Konkretisierung des großen Nutzungs- und Flächenpotentials des Ensembles aus dem 19. Jahrhundert wurde auch die Kostenschätzung greifbarer. Diese lag zwar erwartungsgemäß deutlich über den 2018/19 veranschlagten Kosten, gleichzeitig offenbarten sich jedoch auch Nutzungsflächen, die auf den ersten Blick nicht erkennbar waren.
Am 14. Dezember 2021 verkündete nun der neue Finanzminister Dr. Heiko Geue, dass das Land Mecklenburg-Vorpommern die 50 Millionen Euro für die Sanierung und den Umbau des ehemaligen Postgebäudes zu einem modernen Büro- und Veranstaltungsquartier investieren wird. Als innovativ für die oberste Landesverwaltung werden vor allem die vorgesehenen Co-Working-Spaces und Großraumbüros mit individuellen Möglichkeiten der Abkapselung gesehen, die auf die aktuelle Entwicklung der Arbeitswelt abstellen und die Modernisierung der Verwaltung unterstützen. Das ehemalige Postgebäude wird dabei in seinen gegebenen großen Gebäudestrukturen weitestgehend erhalten und erfahrbar.
Das Jahr 2022 steht noch ganz im Zeichen der Planung, jedoch schon im Sommer 2023 könnte erstes Baugeschehen auf dem Gelände der Alten Post wahrzunehmen sein.

Standort Ehemalige Post Schwerin

Weitere Artikel in dieser Rubrik