Zum Content springen

Das Landgestüt Redefin erhielt eine neue Spiellandschaft

02.09.2021 • Mensch und Pferd
Mit Mitteln des Strategiefonds "Kinderfreundliche Schlösser und Gärten M-V" entstand im Landgestüt Redefin eine Spiellandschaft zum Thema "Mensch und Pferd". Finanzminister Reinhard Meyer hat diese am 1. September 2021 feierlich an den Nutzer übergeben.
Am 1. September 2021 wurde der neu errichtete Spielplatz am Landgestüt Redefin durch Finanzminister Reinhard Meyer feierlich an den Nutzer, das Landgestüt Redefin, übergeben. Mit Mitteln des Strategiefonds "Kinderfreundliche Schlösser und Gärten M-V" entstand eine Spiellandschaft zum Thema "Mensch und Pferd". Der Spielplatz ist thematisch mit dem Landgestüt Redefin und der Geschichte des Ortes verknüpft und ist nun ein familienattraktiver Aufenthaltsort geworden.
Das Staatliche Bau- und Liegenschaftsamt Schwerin setzte das 153.500 Euro umfassende Bauprojekt gemeinsam mit den Staatlichen Schlössern, Gärten und Kunstsammlungen M-V um.

Standort Landgestüt Redefin

Weitere Artikel in dieser Rubrik