Zum Content springen

Beiträge zum Wettbewerb für den Neubau des Archäologischen Landesmuseum in Rostock werden vorgestellt

21.02.2022 • Eröffnung Ausstellung im Rathaus
Morgen am 22. Februar 2022 um 16 Uhr wird im Rathaus der Universitäts- und Hansestadt Rostock eine Ausstellung zum Architekturwettbewerb für den Neubau des Archäologischen Landesmuseums eröffnet. Das Staatliche Bau- und Liegenschaftsamt Rostock ist für den Wettbewerb sowie das Bauprojekt verantwortlich und bietet nach vorheriger Anmeldung fachkundige Führungen durch die Ausstellung an. Bis zum 3. März 2022 können Sie die Ausstellung unter Einhaltung der 3G-Regeln besuchen. Sie sind herzlich willkommen!
Vom 22. Februar 2022 bis zum 3. März 2022 werden die Beiträge zum Wettbewerb im Rathaus der Hanse- und Universitätsstadt Rostock gezeigt. Die öffentliche Ausstellung wird am 22. Februar 2022 um 16 Uhr eröffnet und kann täglich zwischen 11 und 18 Uhr unter Einhaltung der 3G-Regelung besichtigt werden.
Die Staatliche Bau- und Liegenschaftsverwaltung Mecklenburg-Vorpommerns (SBL-MV) ist Vertreter des Bauherren Land Mecklenburg-Vorpommern für den Wettbewerb verantwortlich und setzt das 55 Millionen Euro umfassende Bauprojekt um. Fachkundige Mitarbeitende der SBL-MV bieten Ihnen an allen Ausstellungstagen einstündige Führungen an. Die Führungen finden jeweils um 11 Uhr und um 14 Uhr statt. Sie sind herzlich willkommen!

Bitte melden Sie sich hier per eMail an oder telefonisch zu den üblichen Bürozeiten unter +49 381 469 87553.

Ausstellung zum Architekturwettbewerb für den Neubau des Archäologischen Landesmuseums in Rostock

Downloads

Weitere Artikel in dieser Rubrik